https://www.facebook.com/fairewelten/
RAM Regio Ausstellungs GmbH
Telefon: 06131/96504-10

Startseite Tagesprogramm Eintrittspreise Hallenübersicht Impressionen Wetter Anfahrt Kontakt RAM Regio Mainz

 

Engagement Global gGmbH                                                

Die Außenstelle in Mainz steht entwicklungspolitisch aktiven Personen, Initiativen und Organisationen in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland mit Rat und Tat zur Seite. Sie bietet kompetente Beratung, professionelle Weiterbildung und Zugang zu Netzwerken. Ein Themenschwerpunkt liegt auf fairem Handel und Nachhaltigkeit. Auf der jährlich im Rahmen der Rheinland-Pfalz-Ausstellung stattfindenden Messe „Faire Welten“ gewinnen interessierte Bürgerinnen und Bürger einen Einblick in die Vielfalt und Attraktivität fair gehandelter Produkte. Workshops und Informationsveranstaltungen vermitteln Kenntnisse zu sozialen und ökologischen Themen, schärfen das Bewusstsein für die eigene Rolle im globalen Handel und eröffnen Perspektiven für ein nachhaltiges Konsumverhalten mit regionalen und fairen Produkten.

www.engagement-global.de/aussenstelle-mainz.html

 

 

 

Entwicklungspolitisches Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz - ELAN e.V.

Das Entwicklungspolitische Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz ELAN ist der Zusammenschluss entwicklungspolitisch engagierter Organisationen im Land. Das Landesnetzwerk vertritt über 450 lokale und regionale Gruppen und Initiativen. ELAN vernetzt, koordiniert und berät entwicklungspolitisches Engagement. Durch Bildungsarbeit bekommen entwicklungspolitische Themen einen festen Stellenwert im Land.

www.elan-rlp.de

 

 

 

Fairtrade-Stadt Mainz                                                                                           

Mainz ist seit 2013 Fairtrade-Stadt. Im Rahmen der weltweiten Kampagne soll das Angebot an fair gehandelten Produkten ausgeweitet und die Bürgerinnen und Bürger motiviert werden, vermehrt fair gehandelte Produkte zu kaufen. Dazu engagieren sich im Lenkungskreis u.a. Schulen, die Kirchen, der Weltladen, die Werbegemeinschaft des Mainzer Einzelhandels, die Verbraucherzentrale, die Stadtverwaltung und das Entwicklungspolitische Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz.

http://www.mainz.de/leben-und-arbeit/buerger-aktiv/fair-trade-stadt-mainz.php

 

 

 

Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz        

Die Landeszentrale für politische Bildung (LpB) bietet vielfältige Angebote für die Menschen in Rheinland-Pfalz. Als überparteiliche, staatliche Einrichtung fördert die LpB demokratische Verantwortung und demokratisches Handeln durch Veranstaltungen, Publikationen und Wettbewerbe. 

www.politische-bildung-rlp.de

 

 

Ministerium des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz      

 Der Kampf gegen Hunger, Armut und Chancenlosigkeit in der Welt gehört zu den wichtigsten Herausforderungen und Verantwortlichkeiten im 21. Jahrhundert. Das Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur in Rheinland-Pfalz will mit seiner Entwicklungspolitik einen Beitrag zur Armutsbekämpfung und einer gerechteren Globalisierung leisten. Es versteht sich als Partner, der die entwicklungspolitisch engagierten Kräfte fördert und mit Akteuren und Initiativen kooperiert.

www.einewelt.rlp.de

 

 

 

Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz               

Die biologische Vielfalt erhalten, weniger Treibhausgase emittieren, Ressourcen sparsamer nutzen – das sind Schwerpunkte der Nachhaltigkeitsstrategie Rheinland-Pfalz, die im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau federführend bearbeitet werden. Nachhaltiger Konsum und nachhaltige Lebensstile, die die ökologischen Belastungsgrenzen berücksichtigen und damit unserer globalen Verantwortung gerecht werden, stellen eine unverzichtbare Säule für eine nachhaltige Entwicklung in Rheinland-Pfalz dar.

www.mwvlw.rlp.de/de/themen/wirtschafts-und-innovationspolitik/nachhaltigkeit/

 

 

 

Weltladen Unterwegs Mainz                                                         

Der Weltladen Unterwegs ist seit 1988 das Fachgeschäft für Fairen Handel in Mainz. Neben dem Verkauf fair gehandelter Produkte ist die entwicklungspolitische Bildungsarbeit Teil unseres Selbstverständnisses. Im Fairen Handel geht es einerseits darum Gerechtigkeit im Handel mit Ländern des globalen Südens und andererseits entwicklungspolitische Bildungsarbeit im Norden zu leisten, um die Lebensbedingungen der Menschen im Süden zu verbessern. Beide Ziele werden durch den Fairen Handel im Weltladen Unterwegs und durch Veranstaltungen, KundInnengespräche, Öffentlichkeitsarbeit und Bildungsangebote erreicht.

info@weltladenmainz.de